Erfolgreiche Unternehmen

Erfolgreicher Unternehmer werden

Träumen auch Sie von einem eigenen Unternehmen? In den Medien locken Inserate mit kaum nachvollziehbaren Empfehlungen und Tipps zur Unternehmensgründung. Wer allerdings erfolgreich sein Unternehmen ins nächste Jahrzehnt führen will, sollte sein Vorhaben auf solide Säulen setzen.

Anforderungsprofile für einen Unternehmer
Nicht nur für einen Einzelunternehmer ist das Anforderungsprofil als Gründer von verschiedenen Fähigkeiten und Kompetenzen geprägt, sondern die Vielseitigkeit verlangt ein breites Spektrum von Ausbildung und persönlichen Fähigkeiten. Ein Gründer unterscheidet sich von den Tätigkeiten anderer Berufsgruppen durch neuartige Herausforderungen als Führungskraft, die er im Angestelltenverhältnis nicht in diesem Maße ausüben konnte und somit noch Erfahrung mit der Unternehmensgründung sammeln muss.

„Eine Unternehmensgründung erfordert Verantwortung, Sachkenntnis und ein ausgeprägtes Wirtschaftsdenken.“

Die Gründung einer selbstständigen Existenz verlangt vom Unternehmer die Bereitschaft zur Verantwortung für sein Handeln. Dies erfordert in hohem Maße Sachkenntnis über die verschiedenen Zusammenhänge und Wirtschaftsstrukturen. Er muss als Unternehmer die Chancen erkennen und für sein Unternehmen nutzen können und Bereitschaft zum Risiko zeigen.

Ziele definieren

Die Bedeutung der betrieblichen Ziele sind groß – egal ob diese nun strategischer oder kurzfristiger Natur sind. Oftmals mangelt es an genauer Ausformulierung wichtiger Zielvorgaben. Es hat sich erwiesen, dass zähes Durchhaltevermögen und ein hohes Maß an Flexibilität im wirtschaftlichen Umfeld zum Erfolg verhelfen, auch wenn es auf dem entsprechenden wirtschaftlichen Sektor kriselt.

Absatzmärkte kennen und richtige Rechtsform wählen

Ohne Abnahme der hergestellten Waren kann ein Unternehmen nicht bestehen, sodass absatzmarktgerichtete Ziele eine wichtige Kategorie der Unternehmensziele darstellen. Dies bedeutet, die Erzielung von Wettbewerbsvorteilen und den Einsatz von wirksamen Marketingmaßnahmen zu nutzen.

Im Rahmen des Marketing-Mix werden allgemein die Produktpolitik, die Preispolitik, die Kommunikationspolitik sowie die Distributionspolitik unterschieden und beschrieben. Sie sind in der heutigen globalen wirtschaftlich ausgerichteten Unternehmensführung Instrumente, die keinesfalls vernachlässigt werden dürfen.

Entscheidung für eine Rechtsform bei der Gründung eines Unternehmens
Unternehmensgründer haben es künftig einfacher, da sie die Möglichkeit haben, mit nur einem Euro Stammkapital eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) zu gründen. Diese Gründung einer so genannten Mini-GmbH ist allerdings mit Auflagen verbunden. Bislang braucht man 25 000 Euro, um eine herkömmliche GmbH zu gründen. In Zukunft soll eine normale GmbH nur noch ein Mindeststammkapital von 10.000 Euro benötigen. Auch eine Unternehmensgründung soll vereinfacht und beschleunigt werden, wie die Politiker jetzt in Zeiten ungünstigerer Wirtschaftsdaten versprechen. Mit einer Reform will die Regierung auf die wachsende Zahl von Firmengründungen in der englischen Rechtsform der Limited (Ltd.) reagieren, da vor allem Kleinbetriebe mit wenig Eigenkapital auf diesen Umweg ausgewichen sind.